mormon.org weltweit
Diana: Deutschland, kreativ, Mutter, Bekehrter, Blogger, Mormonen.

Hallo, ich heiße Diana

Zu meiner Person

Ich lebe mit meiner Familie zusammen. Ich habe einen Sohn, zwei Töchter und zwei Enkekinder. Meine Rolle als Mutter erfülle ich mit ganzem Herzen. Es ist ein Geschenk Kinder zu haben. Da ich gerne kreativ bin, habe ich einen Blog (mypetticoatlane.blogspot.com) gegründet, um dort meine Gedanken und Dinge die ich mag, zu teilen. Es ist so eine Art Tagebuch und vielleicht ein Platz, der andere Menschen inspiriert.

Warum ich Mormone bin

Ich bin gläubig erzogen worden. 2014 habe ich die Kirche Jesu Christi kennen gelernt und mich taufen lassen. Meine Töchter sind mir gefolgt und liessen sich aus Überzeugung einen Monat später taufen. Ich bin Mormonin geworden, weil ich meinem himmlischen Vater näher kommen wollte. Er stärkt mich jeden Tag und hilft mir auch in schwierigen Situationen immer die Zuversicht zu behalten. Es ist ein wundervolles Gefühl, zu wissen, dass wir nicht alleine sind, gerade in der heutigen Zeit.

Wie ich meinen Glauben lebe

Wir gehen jeden Sonntag als Familie zum Gottesdienst in die Kirche und genießen die gemeinsame Zeit dort. Wir beten täglich und lesen regelmässig in den Schriften. Das hilft uns,unseren Glauben zu stärken und zu lernen, was Gott von uns erwartet. Es hilft uns auch, andere Menschen zu akzeptieren, sie nicht zu kritisieren und sie zu lieben. Auch gibt es uns Kraft für den Tag, alltägliche Situationen zu meistern und optimistisch zu bleiben.