mormon.org weltweit
Frank Kaiser: Mormonen.

Hallo, ich heiße Frank Kaiser

Zu meiner Person

Ich bin Ehemann, Vater und Leidenschaftlicher Sicherheitsberater (Warenhausdetektiv). Zu meinen Hobbys zählen, unteranderem Radfahren, Formel 1 und meine 5 Kinder im alter von 5 Monaten bis 25 Jahren !

Warum ich Mormone bin

In meiner Jugend hatte ich als Messdiener gedient, aber es hat mich nie wirklich erfüllt. Als ich damals die Missionare kennen lernte war ich nach 3 Monaten davon Überzeugt, den richtigen weg zu gehen. Mein Zeugnis ist sehr stark, ich glaube an das Buch Mormon, unsere Propheten, an Jesus den Christus, an ein leben nach diesem Erdenleben. Ich weiß das der Himmliche Vater Lebt. Das es etwas sehr wichtiges ist täglich sein Zeugnis zu stärken und seinen Glauben zu leben,egal wie die Prüfungen oder herausforderungen im täglichen leben sein mögen.

Eigene Erlebnisse

Inwiefern hilft Ihnen der Besuch der Versammlungen der Kirche?

Am Sonntag die Versammlungen der Kirche zu besuchen ist wie auftanken. ! Es bedeutet mir sehr viel und ich gehe jedesmal gestärkt und aufgebaut nach Hause. Besonders wichtig sind für mich die Fast und Zeugnis versammlungen der Kirche. Dort den Geist zu verspüren ist ein sehr schönes und stärkendes Gefühl. Es hilft mir jedesmal mit neuem elan und geistig und körperlich gestärkt in die neue woche zu starten. Die Versammlungen zu besuchen sind für mich das i tüpfelchen der Woche.

Wie ich meinen Glauben lebe

In unserer Gemeinde Unterstütze ich die Missionare nach besten kräften und Sie kommen jeden Mittwoch zu uns nach Hause. Bei meiner Berufung als Ratgeber im Kollegium vertraue ich voll auf die Führung unseres Himmlichen Vaters. Auserdem bin ich Beauftragter für die Öffendlichkeitsarbeit und Geschichtsschreiber in unserer Gemeinde.