mormon.org weltweit
Sarina: Mormonen.

Hallo, ich heiße Sarina

Zu meiner Person

Nachdem ich mein Abi gemacht habe, bin ich ein Jahr als AuPair nach England gegangen! Ich hatte so viel Spaß, ich konnte mich mit Kindern beschäftigen, Klavier spielen und malen. -Die Dinge die ich am liebsten mache. Zur Zeit bereite ich mich auf Mission vor.

Warum ich Mormone bin

Meine ganze Familie ist in der Kirche und schon von Kindheit an, hatte ich die Gelegenheit vom Evangelium und den Lehren Christi zu lernen. Über die Jahre habe ich für mich herausgefunden, wie wichtig mir das Evangelium ist. Der Vater im Himmel hat einen Plan für jeden einzelnen von uns. Jesus Christus war uns in seinem Lebenswandel ein großes Vorbild, er vollbrachte das Sühnopfer aus liebe zu uns.

Eigene Erlebnisse

Halten Sie sich Ihr normales Leben und Treiben vor Augen. Was tun Sie alles im Alltag, auch wenn Sie das Ergebnis noch nicht sehen können? Wie bewegt der Glaube Sie zum Handeln?

Ich habe den Wunsch anderen Menschen zu helfen. Wenn ich z.B. eine ältere Dame sehe, die über die Straße gehen möchte, dann helfe ich ihr dabei.

Wie ich meinen Glauben lebe

Am Sonntag spiele ich manchmal die Orgel. Es macht mir große Freude, denn das Musizieren ist ein wichtiger Teil in meinem Leben. Auch gebe ich den Sonntagsschulunterricht für die jungen alleinstehenden Erwachsenen. Ich glaube, dass ich jedes Mal am meisten dabei lerne.