mormon.org weltweit
Clara: Clara, Nemec, Mission, Oesterreich, Salzburg, Mormonen.

Hallo, ich heiße Clara

Zu meiner Person

Ich komme aus einer Familie mit 6 Kindern also war ich es immer schon gewohnt viele Menschen um mich zu haben. Ich liebe es, wenn wir alle beisammen sind und Spass haben. Meine Eltern kommen aus Tschechien, aber ich bin in Oesterreich geboren. Ich liebe Fremdsprachen und andere Kulturen. Ich liebe es mit Menschen aus anderen Laendern zu sprechen und neue Braeuche kennenzulernen. Backen bereitet mir grosse Freude, ich liebe es neue Rezepte auszuprobieren und mit meinen Lieben zu teilen. Ich liebe das Leben!

Warum ich Mormone bin

Viele Menschen denken, dass es reicht ein gutes Leben zu fueheren. Ja, es ist gut ein guter Mensch zu sein und es ist wunderbar zufrieden zu sein, aber ich habe mich immer gefragt, ob das alles ist, was dieses Leben zu bieten hat. Und durch die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage habe ich meine Antwort gefunden. Das Leben hat so viel mehr zu bieten! Ich bin ein Mitglied der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage, weil ich weiss, dass das Buch Mormon wahr ist. Ich habe es gelesen und darueber gebetet und der Heilige Geist hat mir bestaetigt, dass es wahr ist. Ich weiss, dass wir durch den Heiligen Geist von allem wissen koennen, ob es wahr ist. Ich weiss, dass Gott immer noch zu uns spricht und dass er uns nicht vergessen hat. Wir sind seine Kinder und er will das Beste fuer uns. Ich habe gesehen, wie sehr mich das Evangelium zum Positiven beeinflusst hat. Ich weiss, dass es mir gut geht, wenn ich die Gebote halte und Jesus Christus folge.

Eigene Erlebnisse

Wie hat der Heilige Geist Ihnen schon geholfen?

Der Heilige Geist ist ein Schutz und Wegweiser fuer mein Leben. Wenn ich Entscheidungen zu treffen habe, spreche ich ein Gebet und dann hoere ich auf den Heiligen Geist. Der Heilige Geist ist der Bote von Gott, er spricht zu uns durch Gefuehle und Gedanken. Manchmal spricht er durch andere Leute. Er hat mir in meinem Leben oft geholfen, besonders wenn ich wichtige Entscheidungen zu treffen hatte.

Wie ich meinen Glauben lebe

Ich lebe meinen Glauben indem ich ihn mit anderen teile. Ich liebe es mit Leuten ueber das Evangelium zu sprechen, denn ich weiss, dass das Evangelium von Jesus Christus jedem helfen kann. Ich vergleiche mein Zeugnis von dieser Kirche gerne mit einer Torte. Um meinen Glauben zu staerken und zu naehren muss ich einem gewissen Rezept folgen, das sind zum Beispiel die Gebote. Wenn ich diesem Rezept folge, weiss ich dass mein Glaube waechst. Aber das beste am Backen ist das Teilen. Wenn ich backe liebe ich es mit meinen Freunden zu teilen. Deswegen liebe ich es, meinen Glauben mit anderen Menschen zu teilen!