mormon.org weltweit
Adam: Basketball, Amerikaner, Sport, Mormonen.

Hallo, ich heiße Adam

Zu meiner Person

Mein ganzes Leben habe ich Sport gemacht. Ich liebe es Sport zu machen. Ich spiele fast jeden Sport und ich schaue die meisten von den an. Mein Lieblings Sport ist Basketball. Ich spiele ziemlich oft und ich liebe es einfach in die Turnhalle zu gehen. Ich mache meine denken dort. Ich kann da konzentrieren. Ich liebe meine Familie, meine Familiemitglieder sind meine beste Freunde. Ich gehe zur Uni, zummindestens habe ich vor ich auf Mission gekommen bin. Ich werde wieder in die Uni gehen nach ich zurückgehe um Medizin zu studieren. Lernen ist ein Hobby vor mir. Ich mag es neue Sachen zu lernen egal ob es Geschichte, Geographie, Wissenschaft oder eine Sprache ist. Ich liebe es zu leben und ich habe meine Freunde sehr Lieb. Ich bin Missionar für die Kirche und ich liebe es Missionar zu sein.

Warum ich Mormone bin

Ich war als Achtjähriger getauft worden. Zum diesen Zeitpunkt erkannte ich nicht die Bedeutung dieser Entscheidung. Ich war im Grunde getauft weil alle meine Familiemitglieder auch Mitglieder dieser Kirche sind. Aber ich kam zum Zeitpunkt und ich müsste für mich selbst herausfinden ob die Kirche tatsächlich die wahre Kirche Jesu Christi ist. Ich habe geplant auf Mission zu gehen, aber ich erkannte dass ich kein Zeugnis hatte. Ich erinnerte mich an etwas was ich in der Kirche gelernt habe nämlich es gibt eine Verheißung im Buch Mormon dass wenn wir darin lesen und Gott darüber fragen, werden wir die Wahrheit erkennen. So ich traf die Entscheidung dass ich das machen müsste. Damals müsste ich zwölf Stunden pro Woche mit dem Bus und dem Zug fahren. Ich habe diese Zeit genutzt das Buch Mormon zu lesen. Dann habe ich genau das gemacht was ich geplant habe. Ich habe darüber gebetet. Ich hatte immer von diesen guten Gefühlen gehört als eine Antwort auf Gebete, aber für mich war es anders. Als ich betete habe ich eine Stimme im Kopf gehört und sie sagte, " Du weißt schon das es wahr ist, du hast immer gewusst das es wahr ist." In diesem Zeitpunkt wusste ich dass ich andere Leute zu dieser Wahrheit bringen müsste. Auch erkannte ich dass mein Leben viel besser war während dieser Zeit. Ich war glücklich, ich hatte viele Freude im Leben, klar gab es Prüfungen, aber sie waren ziemlich leicht weil ich die Wahrheit kannte. Einfach gesagt, ich bin Mormone weil es die Wahrheit ist. Die Kirche ist wahr, die Grundsetze die belehrt sind sind wahr, das Buch Mormon ist wahr und alle wichtigste Jesus Christus ist der Erlöser und Erretter der Welt und er macht alles möglich.

Wie ich meinen Glauben lebe

Momentan diene ich als Missionar der Kirche. Täglich habe ich die Gelegenheit mit Leuten über die Kirche zu reden und ihnen zu sagen wie die Kirche ihnen helfen kann und wie die Kirche ihr Leben segnen wird. Ich habe ein Zeugnis erlangt dass die Kirche wahr ist. Deswegen weiß ich wie glücklich man wird durch das Evangelium Jesu Christ. Deshalb bin ich auf Mission weil ich möchte dass jeder die Segnungen des Evangeliums zu erfahren. Auch ich lebe meinen Glauben indem ich die Grundsetze der Kirche auch Leben. Alle Berufungen in der Kirche sind freiwillig, deswegen wenn jemand mich fragt etwas zu tun mache ich das, weil ich weiß dass diese Berufung von Christus kommt weil diese Kirche von Jesus Christus geführt ist.