mormon.org weltweit
Christian: Mormonen.

Hallo, ich heiße Christian

Zu meiner Person

Ich bin seit drei Jahrzehnten in verschiedenen Bereichen des Handwerks tätig und bin studierter und zugelassener Gebäude-Energieberater mit dem Schwerpunkt auf Energieausweisen. Ich interessiere mich für Hausbau und Gebäudetechnik, wobei mir die Energieeinsparung und ein gutes Wohnraumklima sehr wichtig sind. In meiner Freizeit beschäftige ich mich gern mit Elementarteilchen-Physik und mit Religion. Ich interessiere mich für Gastronomie, lese gerne Kriminalromane und fahre am liebsten auf die Nordseeinsel Spiekeroog oder in das kleine Ostseedorf Laboe. Ich interessiere mich für die alte Geschichte von Münster und für die Stadt Wien. Pünktlichkeit, Zuverlässigkeit, Ordnung und Humor sind mir sehr wichtig.

Warum ich Mormone bin

Ich war 24 Jahre römisch-katholisch, bevor ich die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage kennen lernte und ich mich mit dem Evangelium beschäftigte. Da ich immer besonders gläubig war, betete ich zu Gott und bat ihn um eine Antwort. Diese kam zuerst durch ein warmes Gefühl, das sich im ganzen Körper ausbreitete und schließlich zu einem inneren Brennen wurde. So wurde mir mein gläubiges Gebet zu einem Zeugnis dafür, dass die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage, die wiederhergestellte Kirche von Jesus Christus ist. Erst danach stieg ich ins Wasser der Taufe und wurde genau an meinem 25. Geburtstag im Hiltruper See bei Münster getauft. Es macht mich sehr glücklich nach dem Evangelium Jesu Christi zu leben und in den Heiligen Schriften immer Antworten zu finden, die mich geistig stärken. Mein aktives Kirchenleben führt zu viel innerer Kraft, Stärke und Kenntnis. Die Kirche und deren Mitglieder sind für mich ein starker Fels, auf den ich immer bauen kann. Ich habe durch die Macht des Gebets ein festes Zeugnis vom wiederhergestellten Evangelium Jesu Christi bekommen und das man nur dadurch wieder zurück in unsere himmlische Heimat gelangen kann. Da die Ehe und die Familie im Mittelpunkt der Kirche und des Evangeliums stehen lebe ich voll Begeisterung und Hingabe das Evangelium.

Wie ich meinen Glauben lebe

Seit meiner Taufe vor über zwei Jahrzehnten habe ich in verschiedenen Aufgaben in unserer Gemeinde gedient. So war ich viele Jahre in der Missionsarbeit tätig, war mehrere Jahre Sekretär und Finanzsekretär, war Lehrer in der Evangeliums-Klasse für Kinder zwischen 4 und 11 Jahren, und diente ebenfalls mehrere Jahre als Präsident des Ältestenkollegiums. Seit ich getauft bin, bemühe ich mich, die Mitglieder in meiner Gemeinde zu stärken und ihnen in vielen Dingen ein Freund und Vorbild zu sein. Um das Evangelium Jesu Christi und den Plan des Glücklichseins den Menschen näher zubringen und zu erklären, habe ich ein Buch mit dem Titel "Im Licht der Wahrheit" geschrieben, das über den Buchhandel und Onlineshops, sowohl in Deutsch als auch in Englisch, erhältlich ist. Dies beschreibt einfach und nachvollziehbar den Sinn und Zweck des Lebens und verbindet Religion mit Physik. Ein aktives Kirchenleben ist mir sehr wichtig, da ich dadurch viel Ruhe, Kraft und Glück verspüre.