mormon.org weltweit
Rudi: Kino, Model Autos, Buch Mormon, Bibel, Chillen, Fotografie, Kochen, Mormonen.

Hallo, ich heiße Rudi

Zu meiner Person

Ich bin 50 Jahre alt und im Herzen bin ich Jung geblieben Ich Lebe und Arbeite in Frankfurt als Sicherheitsmitarbeiter, durch diese Arbeit ist es nicht immer leicht mein Glauben und die Arbeit die ich tue zu vereinbaren, da ich öfters Sonntags Arbeiten muss kann ich die Versammlungen der Kirche nicht immer Besuchen, aber wenn ich Sonntags frei habe, freut es mich das ich die Versammlungen der Kirche Besuche. Warum ich der Kirche Angehöre, ganz einfach da ich mich entschlossen habe 1990 eine andere Richtung ein zu schlagen und weil ich für mich erkannt habe was der Herr für Segnungen uns gibt und das jetzt die Kirche seines Sohnes Jesu Christie durch Joseph Smith wieder aufgebaut wurde und das ich dadurch Freude empfinden kann, darum vordere ich Jeden heraus für sich selbst zu erkennen Ob das Evangelium Jesu Christi wahr ist und ob die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage genauso wahr ist wie das Evangelium Jesu Christus und ich Behaupte sogar das Sie eine Antwort bekommen werden, wenn Sie die richtige Frage Stellen. In meine Freizeit unternehme ich mit meine Angehörigen sehr viel zbs. ein Spiele Abend. Ich Liebe es auch mal ein Guten Film im Kino zu sehen und da ist es manchmal schwierig sich den Passenden Film aus zu suchen. In meine Freizeit Lese DC + Marvel Comic sowie Since Fiction Filme oder Aktion und Animationsfilme, zu meinen Leidenschaften gehören zbs. auch das Kochen oder die Fotografie.

Warum ich Mormone bin

Weil ich das grundlegendste Zeugnisse vom Evangelium Jesu Christus für mich Besitze die mein Leben verändert hatt. Es ist ein Teil meines Lebens geworten den Christus zu folgen ist der Richtige weg. Ich gebe Gehrne Zeugniss vom Evangelium, das Joseph Smith als Prophet berufen wurde und das Priestertum durch seinen unerschütterlichen Glauben zu Gott und Jesu Christus durch Händeauflegen durch Johannes (täufer) das Aaroniche Priestertum und durch Jakobus, Johannes und Petrus das Melsidekiche Priestertum wiederhergestellt hatt.

Eigene Erlebnisse

Was hilft Ihnen, Ihre Familie erfolgreich von unerwünschten Einflüssen abzuschirmen?

Einflüsse von Außen kann Die Familie Zerstören, darum hilft Aufklärung und das Verständnis für andere die das Evangelium nicht verstehen, darum sollte man auch sich keiner Gruppe anschließen die die Werte der Kirche nicht anerkennen oder dies auch ablehnen.

Inwiefern hilft Ihnen der Besuch der Versammlungen der Kirche?

Gemeinschaft macht mich Persönlich Stark, und hilft mir mich mit Gleichgesinnten aus zu Tauschen, dort können wir Kraft, unser Spiritualität Stärken und das Sühneopfer Jesus noch besser verstehen, es Hilft mir auf andere zu, zu gehen und Mein Zeugnis mit ihnen zu Teilen dardurch wird auch mein Zeugniss Gestärkt. Ein Zeugnis ist wenn man von etwas überzeugt ist was man sich angeeignet hat, oder durch erfahrung die man selbst erlebt hat.

Wie hat der Heilige Geist Ihnen schon geholfen?

Der heilige geist hat mich besonders in Schweren Zeiten schon geholfen, aber er hilft mir auch Gott noch besser zu verstehen, auch wen mal die Zeiten einmal nicht so gut sind.

Was ist Hoffnung? Worauf hoffen Sie?

Hoffnung fängt für mich an das ich weis das Gott und Jesus Leben und das wir wenn wir unseren Leben nach ihnen Richten eines Tages zu ihnen zu rück kehren Können, dabei ist für mich wichtig das ich darauf hoffe Meine Familie die Verstorben sind wiederzu sehen, Da wir daran Glauben Durch Jesu Christus wiederauferstehen werden, diese Hoffnung gibt er uns.

Wie ich meinen Glauben lebe

Zu Zeit Übe ich keine Berufung in der Gemeinde aus, da mein Beruf mir keine Gelegenheiten gibt eine Berufung in der Gemeinde auszuüben, als Heimlerer muss ich mich gewissenhaft vorbereiten, dazu nehme ich den Liahona oder auch die Schriften zu Hand.