mormon.org weltweit
Zachary Motto: Schwimmen, Amerikaner, Missionar, Arzt, Mormonen.

Hallo, ich heiße Zachary Motto

Zu meiner Person

Ich bin der älteste von fünf kinder. Ich studiere an der Brigham Young Universität in Provo Utah. Ich will ein Kinderarzt werden. Ich habe viele verschiedene Jobs gehabt; Bademeister, Maler, Gärtner. Ich wurde in Portland, Oregon geboren und Beaverton, Oregon aufgewachsen. Ich finde mein zu Hause in Oregon. Ich liebe die Natur und wie grün es dort ist. Ich finde die Berge und Wälder fantastisch. Es ist immer ein Highlight wandeln oder Kampen zu gehen. Offensichtlich kann Mann sehen, dass ich Amerikanisch bin. Ich habe mein Deutsch in Deutschland auf meinen Mission gelernt. Ich hatte und habe nie wirklich Deutsch studiert. Ich freue mich, dass ich es ein bissen kann!

Warum ich Mormone bin

Ich bin Mormone wegen viele Erfahrungen. Die erste Erfahrung war ein Antwort auf meinem Gebet. Als ich ungefähr 12 Jahre alt war. Ich hatte gerade das Buch Mormon fertig gelesen. Ich dachte an die Schriftstelle Moroni 10:3-5: "3 Siehe, ich möchte euch ermahnen, wenn ihr dieses hier lesen werdet, sofern es nach Gottes Weisheit ist, daß ihr es lest, daß ihr daran denkt, wie barmherzig der Herr zu den Menschenkindern gewesen ist, von der Erschaffung Adams an bis herab zu der Zeit, da ihr dieses hier empfangen werdet, und daß ihr im Herzen darüber nachdenkt. 4 Und ich möchte euch ermahnen: Wenn ihr dieses hier empfangt, so fragt Gott, den Ewigen Vater, im Namen Christi, ob es wahr ist; und wenn ihr mit aufrichtigem Herzen, mit wirklichem Vorsatz fragt und Glauben an Christus habt, wird er euch durch die Macht des Heiligen Geistes kundtun, daß es wahr ist. 5 Und durch die Macht des Heiligen Geistes könnt ihr von allem wissen, ob es wahr ist." Also tat ich wie Moroni gesagt hat. Ich betete zum Herrn und fragte, ob das Buch Mormon wahr war. Allmählich bekam ich ein warmes Gefühl. Ich spürte Frieden. Das Frieden war das Wissen, dass das Buch Mormon wahr war. Und das war den Anfang meines Glaubens.

Wie ich meinen Glauben lebe

Im Moment lebe ich meinen Glauben durch eine Vollzeitmission. Ich lade andere Menschen ein, an Christus zu glauben. Ich versuche ihnen zu helfen, die wiederhergestellte Wahrheiten des Evangeliums Jesu Christi zu verstehen und anzuwenden.