mormon.org weltweit
Mathias: Bekehrter, Bekehrung, Gebet, Fussball, Ingenieur, Deutschland, Mormonen.

Hallo, ich heiße Mathias

Zu meiner Person

Ich bin in einer deutschen Großstadt aufgewachsen, als der Jüngste von drei Jungen. In einem frühen Abschnitt meines Lebens habe ich angefangen mich für Fussball und Naturwissenschaften zu interessieren. Mein Interesse in Naturwissenschaften hat mich dazu gebracht mich etwas tiefer mit Computern zu befassen und sehr schnell habe ich erkannt, dass ich in dieser Richtung auch arbeiten möchte. Obwohl ich in Fussball und Naturwissenschaften interessiert war, konnte ich nicht an den Debatten über Glauben vorbei laufen, denn es wurde in der Schule gelehrt, diskutiert im Fernsehen und es ist immer auf den Strassen zu hören. Ich war immer sehr offen über den Glauben zu sprechen, ich war aber niemals wirklich interessiert mehr zu lernen. Die Existenz einer höheren Macht habe ich nie abgestritten, aber ich hatte eher ein Problem mir einen liebenden Himmlischen Vater vorzustellen, wegen all der Dinge die in dieser Welt geschehen. Was hat sich verändert? Ich habe Gottes Liebe gefühlt.

Warum ich Mormone bin

In Kurz: Ich habe die Missionare getroffen und diese haben mir mehr über Gott erzählt. Die Missionare haben immer gesagt, dass ich beten müsse um herauszufinden ob was sie mich belehren wirklich von Gott kommt. Deswegen habe ich mich dann eines Tages dazu entschieden ein Gebet zu sprechen: Ich habe angefangen mit: "Himmlischer Vater,..." und augenblicklich konnte ich die Gegenwart einer Form von Energie spüren. Ich habe gewartet um herauszufinden was Ich fühlte und warum. Nach einigen Minuten habe ich angefangen sehr spezielle Fragen zu stellen, wie: "Ist Jesus Christus dein Sohn?", "Ist das Buch Mormon Heilige Schrift?" und "Ist alles was mich die Missionare belehren von dir?" Alle diese Fragen und einige mehr wurden mit einem kraftvollen Puls, der Energie die ich fühlte, beantwortet. In dieser Nacht hat Gott mein Gebet sehr eindrucksvoll durch den Heiligen Geist beantwortet, so sehr das ich es nicht abstreiten kann. Seitdem kann ich regelmäßig diese Energie fühlen! Hast du es gefühlt? Es ist definitiv echt! Ich weis das Gott existiert, das Jesus Christus sein Sohn ist und das die Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage das Evangelium in seiner Vollkommenheit lehrt.

Wie ich meinen Glauben lebe

Jeden Tag versuche ich mich etwas zu verbessern und das Leben besser zu machen, nicht nur mein Leben sondern auch das Leben der Menschen um mich herum. Das fängt schon mit einem kleinen Lächeln an! Ich habe viel Freude und die Antworten auf die grössten Fragen im Leben gefunden und ich möchte das mit anderen teilen! Deswegen habe ich mich dazu entschieden als ein Missionar zu dienen und zwei Jahre meines Lebens zu geben um anderen zu helfen das zu finden das ich gefunden habe.