mormon.org weltweit
Johann: Chor, Arizona, Musik, Studentin, Geschichte, Volleyball, Mormonen.

Hallo, ich heiße Johann

Zu meiner Person

Ich bin zwansig Jahre alt und ich wohne in Georgia, U.S.A. Ich habe drei Bruder und drei Schwestern. Ich liebe meine grosse Familie! Ich bin sehr dankbar für meine Familie, und verbringe meine Freizeit am liebsten mit meinen Geschwistern und meinen drei Nichten und sieben Neffen. Ich spiele Volleyball. In meiner spärlichen Freizeit lese ich gern. Ich interessiere mich auch sehr für Fotografie. Ich spiele Klavier und singe gerne. Ich habe 1 Jahr an der Uni in den USA studiert und habe vor, Musik (Chor) und Geschichte zu studieren. Ich liebe es neue Kulturen und Sprachen kennenzulernen!

Warum ich Mormone bin

Meine Familie gehörte zu den allerersten Mormonen, doch das macht mich noch lange nicht selbst zur Mormonen. Meine liebe Eltern gehören der Kirche an. Doch ich musste selbst herausfinden, ob ich an das glaube, was sie mir beigebracht haben. Ich weiss dass Jesus der Christus ist. Wir haben einen Vater im Himmel. Wir sind alle Kinder Gottes und unser Leben hat einen Zweck. Ich weiß, dass es Gott gibt, dass er uns liebt und einen Plan für jeden von uns hat. Wenn ich Fragen habe, weiß ich durch den Glauben, dass ich immer zu Gott gehen und ihn fragen kann. Ich bin sehr dankbar für die Bibel, und auch für das Buch Mormon dass so klar und rein ist. Und ich bin dankbar für Jesus Christus, das er mir jeden Tag beisteht. Ich weiss Das Buch Mormon ist wahr. Es macht mich ruhig. Ich weiß, dass Gott mit uns über Gebet, Schriftenstudium und durch seine Profeten spricht. Ich bin Mormone, weil ich daran glaube, dass diese Evangeliumsgrundsätze wahr sind. Ich bin ein Mormone weil ich das Glück gefunden.

Eigene Erlebnisse

Wie sind Sie durch das Buch Mormon Gott nähergekommen?

Durch das Buch Mormon ich weiss dass Jesus der Christus ist, und dass Gott ist unseren Vater im Himmel. Ich weiss das er mich lieb haben, und er hat einen Plan für mich. Wir sind alle Kinder Gottes und unser Leben einen Zweck hat. Jeden Tag lese ich in den heiligen Schriften, und ich bin sehr dankbar für das Buch Mormon das so klar und rein ist. Ich weiss Das Buch Mormon ist wahr. Es macht mich ruhig.

Warum gehen die Mormonen auf Mission?

Der Herr hat geboten: „[Verkündige] mein Evangelium von Land zu Land und von Stadt zu Stadt …, gib Zeugnis an allen Orten, vor allen Menschen.“ (Lehre und Bündnisse 66:5,7.) Wir beherzigen dieses Gebot und halten nach Gelegenheiten Ausschau, jeden an den Segnungen teilhaben zu lassen, die man empfängt, wenn man nach dem Evangelium lebt. Jesus hat gesagt: „Wenn jemand nicht aus Wasser und Geist geboren wird, kann er nicht in das Reich Gottes kommen.“ ( Johannes 3:5 ). Da wir wissen, dass bestimmte heilige Handlungen, etwa die Taufe, Voraussetzung dafür sind, dass wir eines Tages beim Vater im Himmel leben können, ist es uns so wichtig, diese Segnung allen Menschen zugänglich zu machen. Fuer zwei Jahre habe ich als freiwilliger Missionar der Kirche im Georiga (USA) gelebt!

Können Sie etwas über Ihre Taufe berichten?

Mein Vater taufte und konfirmierte mich und so wurde ich Mitglied der Kirche.

Wie ich meinen Glauben lebe

Fuer zwei Jahre habe ich als freiwilliger Missionar der Kirche im Georiga (USA) gelebt. Ich spreche auch gern mit jedermann über meinen Glauben. Ich lebe meinen Glauben und trage meine Überzeugung auf der Zunge. Mein Glaube hilft mir bei den ganz alltäglichen Entscheidungen. Ich versuche so zu leben, wie Christus es von mir erwartet. Ich versuche anderen mit Freundlichkeit und Respekt zu begegnen. Ich gehe zur Kirche jeden Sonntag. Ich lese Das Buch Mormon und die Bibel mit meiner Familie.