mormon.org weltweit

Warum vollziehen die Mormonen in ihren Tempeln stellvertretende Taufen?

Offizielle Antwort

Jesus Christus lehrte, dass die Taufe für die Errettung aller Menschen, die über diese Erde gehen, unerlässlich ist (siehe Johannes 3:5). Viele sind jedoch ohne Taufe gestorben. Andere wurden zwar getauft, jedoch nicht von jemandem, der die dazu erforderliche Vollmacht hatte. Gott ist barmherzig, deshalb hat er allen Menschen einen Weg bereitet, die Segnungen, die sich aus der Taufe ergeben, zu erlangen. Die Mitglieder der Kirche vollziehen stellvertretend Taufen für Verstorbene und bieten diese Segnungen so ihren verstorbenen Vorfahren an. Diese können dann im künftigen Leben das, was für sie getan wurde, entweder annehmen oder ablehnen.