mormon.org weltweit

Stimmt es, dass dem Buch Mormon zufolge Jesus nach seiner Kreuzigung und Auferstehung in Nordamerika erschienen ist?

Offizielle Antwort

Das Buch Mormon berichtet davon, wie der auferstandene Jesus Christus seine treuen Jünger im alten Amerika besucht hat. Nachdem er seine Jünger in der Alten Welt besucht hatte, kam er aus dem Himmel herab und erschien seinen Anhängern im alten Amerika.

Im Buch Mormon wird beschrieben, wie Jesus Christus bei seinem Besuch die Kranken heilte, das Evangelium lehrte, die Kinder segnete und zwölf Jünger berief, die auf dem amerikanischen Kontinent seine Kirche errichten sollten (siehe 3 Nephi 11:18; 3 Nephi 12:1,2).