mormon.org weltweit

Wie läuft der Gottesdienst bei den Mormonen ab? Können Besucher am Gottesdienst teilnehmen? Kann ich in Ihre Kirche kommen?

Offizielle Antwort

Die Abendmahlsversammlung ist unser Hauptgottesdienst, der von der ganzen Familie besucht wird. Er findet sonntags in unseren Gemeindehäusern statt und dauert etwa 70 Minuten. Besucher sind herzlich willkommen. Üblicherweise nimmt die ganze Familie daran teil, und es ist bei uns gang und gäbe, dass Kinder die Versammlungen besuchen.

Das gehört zu einer typischen Abendmahlsversammlung:

  • Gesang: Die Anwesenden singen gemeinsam Kirchenlieder (Gesangbücher sind vorhanden).
  • Gebete: werden von Mitgliedern der Gemeinde gesprochen.
  • Das Abendmahl (Kommunion): Das Abendmahl besteht aus Brot und Wasser, die von Priestertumsträgern gesegnet und denen, die davon nehmen möchten, gereicht werden.
  • Sprecher: Normalerweise halten in einer Versammlung zwei, drei Sprecher, die dazu beauftragt worden sind, eine Ansprache.

(Hinweis: Bei unseren Gottesdiensten wird kein Spendenteller herumgereicht.)

Besucher sind auch in den anderen Versammlungen am Sonntag, die entweder vor oder nach der Abendmahlsversammlung stattfinden, herzlich willkommen:

  • Es gibt Sonntagsschulunterricht für die verschiedenen Altersgruppen ab 12 Jahren.
  • In der Primarvereinigung gibt es für Kinder von 3 bis 11 Jahren einen gemeinsamen Gottesdienst und nach Altersgruppen getrennt Unterricht.
  • Für Kinder zwischen 18 Monaten und 3 Jahren steht eine Kleinkindbetreuung zur Verfügung.
  • Für 12- bis 17-jährige Mädchen gibt es den Unterricht der Jungen Damen.
  • Die Versammlung der Frauenhilfsvereinigung ist für Frauen ab 18 Jahren gedacht.
  • In der Priestertumsversammlung gibt es nach Altersgruppen getrennt Unterricht für Jungen und Männer ab 12 Jahren.
  • Die Gottesdienste der Mormonen werden in einem dreistündigen Block abgehalten. In der ersten Stunde ist Abendmahlsversammlung. Dort hören wir Sprechern zu, die über einen Evangeliumsgrundsatz reden. Außerdem nehmen wir vom Abendmahl, um unsere Bündnisse, die wir mit Gott geschlossen haben, zu erneuern. In der zweiten Stunde ist unsere Sonntagsschulklasse. Dieses Jahr befassen wir uns mit dem Alten Testament. Ein Lehrer behandelt eine Lektion und regt zu Beteiligung und Diskussion an. Während der dritten Stunde gehen die Frauen zur Frauenhilfsvereinigung und die Männer in die Priestertumsversammlung. Dort lernen wir mehr über Evangeliumsgrundsätze und wie wir diese in unserem Leben umsetzen können. Während der zweiten und dritten Stunde gehen die Kinder in die Primarvereinigung, wo sie Lieder singen und kindgerecht etwas über Evangeliumsgrundsätze lernen. Die Teenager gehen in die Klassen für die Jungen Damen und die Jungen Männer, wo auch sie mehr über Evangeliumsgrundsätze erfahren und wie man diese anwendet. Besucher sind jederzeit willkommen. Mehr anzeigen

Nichts gefunden!