mormon.org weltweit

Hallo, ich heiße Felipe Santos

  • Felipe Santos
  • Felipe Santos
  • Felipe Santos
  • Felipe Santos
  • Felipe Santos
  • Felipe Santos
  • Felipe Santos
  • Felipe Santos

Zu meiner Person

Ich bin ein junger Mann, der gerne sportlich aktiv ist. Ich tanze sehr gerne und unternehme etwas mit meinen Freunden. Ich bin daran interessiert, neue Freundschaften zu schließen und Leute kennenzulernen. An der Universität geschieht das häufig, weil so viele Leute dort hingehen. Letzten Endes hat die Universität hohe Priorität in meinem Leben, weil ich durch das Studium viele Dinge lernen kann.

Warum ich Mormone bin

Ich bin Mormone, weil Mormone zu sein bedeutet, glücklich zu sein.

Eigene Erlebnisse

Welche Segnungen haben Sie durch Ihren Glauben an Jesus Christus empfangen?

Durch meinen Glauben habe ich das größte Geschenk meines Lebens erhalten, und zwar, wirklich zu wissen, dass Gott lebt und mich liebt. Diese Erkenntnis habe ich gewonnen, nachdem ich erfahren hatte, dass ich eine seltene Art von Krebs hatte. Und weil ich ein sehr glücklicher Mensch bin und nie gesundheitliche Probleme hatte, war das für mich sehr schwierig, weil ich nie gedacht hätte, dass ich Krebs haben könnte. Das ist eine Diagnose, die einen schockiert. Ich glaube, dass diese Erkenntnis für mich ein Geschenk in der Phase meines Lebens gewesen ist, als ich auf die Untersuchungsergebnisse wartete. Anstatt sehr schwach zu werden, wurde ich sehr stark, und meine Familie und Bekannten standen alle zu mir. Aufgrund unseres Glaubens haben wir nach Stärke gesucht, von der man vielleicht gar nicht weiß, dass man sie hat. Während dieser Zeit konnte ich die große Liebe Christi spüren, und das hat zu meinem Wachstum beigetragen. Ich denke, dass für uns manche Dinge bestimmt sind, die wir nicht verstehen können, deren Bedeutung aber in der Zukunft offenbar werden wird, wenn wir ein vollkommenes Verständnis haben. Dann werden wir Gott für diese Erlebnisse sehr dankbar sein.

Wie ich meinen Glauben lebe

Ich lebe meinen Glauben im Alltag, indem ich jeden Tag versuche, ein besserer Mensch zu werden. Als ich der Leiter der Jungen Männer war, haben wir viele Veranstaltungen zusammen mit den Nachbarn und anderen Leuten durchgeführt.