mormon.org weltweit

Hallo, ich heiße Eric Cooper

  • Eric Cooper
  • Eric Cooper
  • Eric Cooper
  • Eric Cooper
  • Eric Cooper
  • Eric Cooper
  • Eric Cooper
  • Eric Cooper

Zu meiner Person

Ich habe das Glück, mit einer wunderbaren Frau verheiratet und der Vater von fünf fabelhaften Kindern zu sein. Ich engagiere mich als Geschäftsführer unserer örtlichen Tafeln. Durch meine Arbeit bekommen jede Woche 58.000 Menschen etwas zu essen, die Not und Hunger leiden. Ich habe das Glück, mit vielen freiwilligen Helfern zusammenzuarbeiten und ich glaube, dass wir alle Segnungen erhalten, wenn wir anderen helfen. Jeden Tag werde ich daran erinnert, dass dank kleiner Gesten der Nächstenliebe große Wunder geschehen.

Warum ich Mormone bin

Ich bin Mormone, weil es mich glücklich macht, das Evangelium Jesu Christi zu leben. Ich verspüre vollkommene Freude, wenn ich mein Leben nach den Geboten und den Lehren unseres Erretters ausrichte. Wenn ich Schwierigkeiten habe und Fehler mache, empfange ich Hoffnung und weiß, dass ich Glauben an Jesus Christus haben und umkehren kann. Die Gewissheit, dass ich ein Kind Gottes bin und er mich liebt, gibt mir Frieden. Der Gedanke, dass Gott keinen von uns, die wir Probleme und Sorgen erleiden, vergisst, tröstet mich. Mich erstaunen die Wunder, die seine Hand in der Welt tut. Ich danke Gott für dieses Wissen und bezeuge, dass er lebt.

Wie ich meinen Glauben lebe

Ich bin der Meinung, dass mein Glaube oder meine Religion eine Lebensart ist. Ich integriere ihn in meine Arbeit, meine Freizeit, mein Leben zu Hause und in der Kirche. Für mich bedeutet Mormone zu sein, nicht nur sonntags zur Kirche zu gehen. Es bedeutet, im Einklang mit den Grundsätzen zu leben, die Jesus lehrte. Ich versuche, in meinem Handeln ehrlich und aufrichtig zu sein. Ich arbeite hart, um anderen zu helfen. Ich glaube aufrichtig, dass wir, wenn wir anderen helfen, nur im Dienst unseres Gottes stehen.