Navigation überspringen
Unsere Mitglieder
Unsere Werte
Woran wir glauben
Besuchen Sie uns
.
Chatten Sie mit uns

Jesus Christus

Jesus Christus, unser Erlöser

Jesus Christus ist der Erlöser der Welt und der Sohn Gottes. Er ist unser Erretter. In der Bibel steht, dass die Mutter Jesu Christi Maria hieß und sein irdischer Vater Josef. Er wurde in Bethlehem geboren, wuchs in Nazaret auf und war gemeinsam mit Josef als Zimmermann tätig. Mit etwa 30 Jahren begann sein dreijähriges geistliches Wirken – er unterwies, segnete und heilte die Menschen im Heiligen Land. Außerdem gründete er seine Kirche und gab den Aposteln „die Kraft und die Vollmacht“ (Lukas 9:1), damit sie in seinem Werk tätig sein konnten.

Doch was bedeutet es, wenn wir ihn als Erretter der Welt bezeichnen? Als Erlöser? Diese Titel beziehen sich auf die Tatsache, dass Jesus Christus der einzige Weg ist, durch den wir wieder beim Vater im Himmel leben können. Jesus litt für die Sünden der ganzen Welt, wurde für sie gekreuzigt und ermöglichte damit allen Kindern Gottes die Gabe der Umkehr und der Vergebung. Nur durch seine Barmherzigkeit und Gnade kann man errettet werden. Seine Auferstehung ermöglicht es außerdem allen Menschen, den Tod zu überwinden. Diese große Tat wird auch als Sühnopfer bezeichnet. Kurz gesagt, Jesus Christus erlöst uns von Sünde und Tod. Deswegen ist er buchstäblich unser Erretter und Erlöser. Eines Tages wird Jesus Christus wiederkehren und eintausend Jahre lang in Frieden auf Erden regieren. Jesus Christus ist der Sohn Gottes, er wird auf ewig unser Herr sein.