Navigation überspringen
Unsere Mitglieder
Unsere Werte
Woran wir glauben
Besuchen Sie uns
.
Chatten Sie mit uns

Das Buch Mormon

Das Wort Gottes

Fordern Sie ein Gratis-Exemplar des Buches Mormon an

In aller Welt geben die Missionare Exemplare des Buches Mormon aus – auch jetzt gerade, während Sie dies hier lesen. Aber worum geht es in diesem Buch überhaupt? Warum zählt das Buch Mormon für so manches Mitglied der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage zu seinem kostbarsten Besitz, wo es doch kostenlos erhältlich ist? Was ist an diesem Buch so Besonderes, dass viele Menschen, die es lesen, ihr Leben, ihre Einstellung und ihre Wünsche ändern? Wie kann ein Buch existenzielle Fragen, auf die es scheinbar gar keine Antwort gibt, beantworten?

Das Buch Mormon ist – wie die Bibel – das Wort Gottes. Es ist eine heilige Schrift, an Form und Inhalt vergleichbar mit der Bibel. Beide Texte enthalten Offenbarungen von Gott an seine Propheten sowie die religiöse Geschichte einzelner Völker. Die Bibel wurde von den Menschen in Israel und den angrenzenden Gebieten niedergeschrieben. Sie umfasst die Geschichte des Volkes Israel von der Schöpfung bis kurz nach dem Tod Jesu Christi. Das Buch Mormon enthält Aufzeichnungen vom Umgang Gottes mit den Menschen, die von etwa 600 v. Chr. bis 400 n. Chr. auf dem amerikanischen Kontinent gelebt haben. Die Propheten des Buches Mormon fertigten einen Bericht über Gottes Umgang mit seinem Volk an, der von einem Propheten namens Mormon zusammengefasst und auf goldene Platten graviert wurde.

Bevor die letzten der damaligen rechtschaffenen Christen verstarben, wurde der Bericht in einem sicheren Versteck verborgen. Joseph Smith erhielt diese alten Aufzeichnungen im Jahre 1827 und übertrug sie durch die Gabe und Macht Gottes ins Englische – so entstand das heutige Buch Mormon. Wie die Bibel ist auch das Buch Mormon ein Zeuge dafür, dass Jesus Christus, der Sohn Gottes, unser Erlöser ist und dass wir in diesem Leben Frieden und im künftigen Leben ewige Freude finden können, wenn wir nach dem Evangelium leben.